Château
La Roque
Provence

Luxuriöses Boutique Hotel in der Provence

Das Château La Roque, ein luxuriöses Boutique Hotel in der Provence, zwischen Avignon, Luberon und dem Mont Ventoux gelegen, bietet außergewöhnliche Aufenthalte in einer restaurierten Festung.

carte-france

Kommen Sie in das Château La Roque, in der Provence zwischen Avignon und Gordes gelegen, um zu entspannen.

Dieses mittelalterliche Schloss aus dem 11.Jahrhundert, historisches Kulturerbe des Vaucluse, lädt Sie ein, die Eleganz seiner fünf Zimmer und Suiten zu entdecken. Jedes Zimmer bzw. jede Suite ist klimatisiert und verbindet erfolgreich Moderne, Design und Belege aus den vergangenen Jahrhunderten. Der geheizte Swimmingpool mit Blick auf das Rhône-Tal und die zahlreichen hängenden Gärten bieten Ihnen Ruhe und Gelassenheit. Bei unseren Feinschmecker-Abendessen können Sie hochwertige regionale Bioprodukte mit außergewöhnlichen Geschmacksnoten entdecken.

Ob es ein romantischer Aufenthalt, einerholsames Wochenende oder ein Ausflug mit Freunden ist - erleben Sie die wahre Provence inmitten dieser geschichtsträchtigen Anlage.

2019: Geöffnet von 27/02 bis 30/11

Entdecken Sie unser luxuriöses -Boutique Hotel

Entdecken Sie die Vorzüge des Château La Roque, ein Schloss mit historischem Charme, bei einem traumhaft schönen Aufenthalt in seinen exquisiten Gästezimmern und Suiten.

Einführung in die Reise in Provence

Entdecken Sie die Schönheit und die Reichtümer der Provence-Alpes-Côte-D’Azur (PACA): Atemberaubende Landschaften, wunderschönes Licht und herrliche Farben, einzigartige Stätten und eine einmalige Architektur, ein fantastische Küche und vorzügliche Weine. Unvergesslich!

Traumhafte Angebote und Aufenthalte auf Château La Roque.

Ob es ein Entdeckungsreise oder ein charmantes Wochenende ist, die Provence ist immer authentisch und ungewöhnlich: Es gibt Tausende von Reichtümern zu entdecken und ebenso viele Erfahrungen im Vaucluse zu machen.

Nicht zu verpassen in der Provence

Neuigkeiten in der Provence
Zusammengestellt von Chantal und Jean Tomasino.